Massivholz

Dass ein Möbelstück aus Massivholz ist, kann man auf den ersten Blick nicht erkennen. Zum Vollholz (Massivholz) gehören alle Erzeugnisse, die aus Baumstämmen herausgeschnitten und weiterverarbeitet wurden, ohne dass am Gefüge des Holzes mechanisch oder mechanisch-chemisch etwas verändert wird. Es muss nicht zwangsläufig „aus einem Stück“ gefertigt werden, Massivholzteile werden auch häufig aus mehreren Leisten zusammengesetzt, die miteinander verleimt sind. Der Unterschied von Massivholz zu anderen Holzwerkstoffen liegt in den Eigenschaften – im „Charakter“. Es ist stabil und robust. Als „offenporiges Holz“ sorgt es für ein optimales Raumklima, wirkt antibakteriell und verhindert die elektrostatische Aufladung des Staubs. Gut gegen Allergien, schadstofffrei und naturbelassen, ein Material zum Wohlfühlen. Passivholz ist ein „lebendiges“ Material, welches sich über seine gesamte Lebensdauer verändert. Die Oberfläche und Geometrie wird von Licht, Temperatur und Luftfeuchtigkeit ständig beeinflusst. Ein leichtes Verziehen und Maßdifferenzen sind nicht zu vermeiden. Auch leichte Risse und Äste gehören zum natürlichen Bild einer Massivholzplatte. Jede Platte ist ein Unikat. Sie zeigt zwar stets das arttypische Bild der Baumart, ist für sich aber immer einzigartig. Abweichungen zu vorhandenen Mustern sind unvermeidbar.

Ausführungen


Kernbuche

Nussbaum

Wildeiche

Wildeiche bianco

Pflege

Massivholzmöbel sind leicht zu pflegen und zu reinigen. Alle Holzprodukte können zur täglichen Pflege mit einem feuchten, weichen Tuch, ggf. unter Zugabe eines Fettlösers (Spülmittel) abgewischt werden. Darüber hinaus benötigen die lackierten Oberflächen keine weitere Pflege. Gewachst-geölte Oberflächen benötigen eine regelmäßige Pflege mit den entsprechenden Pflegemitteln, damit diese nicht anfällig für Flüssigkeiten werden! Hier sind im Fachhandel diverse Produkte verfügbar. Naturholzoberflächen verändern im Laufe der Zeit ihre Farbe und werden in der Regel dunkler. Spuren jahrelangen Gebrauchs lassen sich beseitigen: Durch Abschleifen und anschließendes Auftragen des Oberflächenschutzes wirkt die Tischplatte nahezu wie neu.

Pflegehinweise zum herunterladen