Eisen und Stahl

Mit einem Anteil von ca. 6 % ist Eisen eines der häu gsten Elemente der Erdkruste. Als Eisenerz wird es im Tagebau und im Tiefbau (Untertagebau) gewonnen. Abgebaut wird es heute hauptsächlich in Südamerika, bes. Brasilien, im Westen Australiens, in der Volksrepublik China, in Osteuropa (beispielsweise Ukraine) und Kanada.
Eisen ist für die Herstellung von Stahl sehr bedeutsam. Stähle sind Legierungen des Eisens, die beim Vermischen (Legieren) mit anderen Metallen und auch Nichtmetallen (insbesondere Kohlensto ) entstehen. Mit Hilfe einer thermomechanischen Behandlung können die Eigenschaften von Stahl für einen breiten Anwendungsbereich angepasst werden.

Herstellung

Zur Herstellung von Stahl wird durch Zufuhr von Sauersto das kohlensto reiche Roheisen in kohlenstoff-armen Stahl umgewandelt. Heute wird Stahl zunehmend in integrierten Stahlwerken hergestellt, die Roheisenherstellung, Stahlproduktion und Halbzeug-Fabrikation in einem Werk integrieren. Dadurch können Kosten bei Transport und Energie gespart werden.

Anwendung

Für unsere Produkte verwenden wir nur hochwertige Eisen– und Stahllegierungen. Der Kohlensto gehalt bestimmt im Wesentlichen die Eigenschaften. Die bei unseren Möbeln eingesetzten Stähle verfügen über eine sehr gute Härte und lassen sich sehr gut bearbeiten. Abhängig von Design und technischen Anforderungen verwenden wir Rohre oder Vollmaterial. Diese erhalten für den Gebrauch noch ein zusätzliche Oberflächenveredelung. Durch galvanische Bearbeitung, lackieren usw. wird ein abschließendes Finish aufgetragen.

Pflegehinweise zum herunterladen