Betonoptik

Herstellung

Betonoptik – Oberflächen von Ronald Schmitt entstehen ausschließlich in aufwendiger Handarbeit. Auf einem melaminiertem MDF wird zuerst eine Haftgrundschicht aufgebracht. Nach der Trocknung bilden 2 Schichten aus pigmentiertem Betonspachtel, welche mit größtmöglicher Gleichmäßigkeit von Hand aufgetragen werden, die optische Basis der Fläche. Alle Sichtkanten werden in einem weiteren Arbeitsgang separat gespachtelt und bearbeitet. Nach einem manuellen Zwischenschliff erfolgt das Auftragen einer Wachsschicht. Abschließend erfolgt eine Versiegelung mit Klarlack, um der Oberfläche die erforderliche Beständigkeit zu verleihen. Jeder Tisch mit einer Betonoptik-Oberfläche ist somit ein in Handarbeit gefertigtes Unikat und weist kleine Unterschiede in Farbe und Struktur auf.

Ausführungen


Dunkel

Rost

Hell

Pflege

Für die Reinigung der Betonoptik-Oberfläche eignet sich ein fusselfreies, sauberes und handfeuchtes Haushaltstuch. Aggressive Reiniger oder lösungsmittelhaltige Flüssigkeiten dürfen nicht verwendet werden.

Pflegehinweise zum herunterladen